Sonntag, 08 Dezember 2013 17:52

Aktuell: 245,64 € mit Euroclix verdient - So hat's funktioniert!

geschrieben von  Moneygeil
Artikel bewerten
(13 Stimmen)

Passend vor Weihnachten wird es Zeit einen Teil meiner Einnahmen aus dem Internet und davon von Euroclix auf mein Bankkonto überweisen zu lassen. Für alle die Euroclix noch nicht kennen und gar nicht wissen um was es sich handelt, gibt es hier einen ausführlicheren Artikel dazu. Für alle anderen gibt es Euroclix in kurzform:

Euroclix ist ein Paidmailer der definitiv zu den besten und lukrativsten Anbietern gehört. Kein anderer wird dir jemals solche Verdienstmöglichkeiten bieten können wie Euroclix. Damit du siehst das ich keinen scheiss schreibe zeige ich dir exklusiv einen Einblick aus meinem Mitgliederbereich.


Mein Kontostand bei Euroclix


Eigentlich ist es sinnvoll so lange zu sparen bis man 50.000 Clix erreicht hat. Je mehr Clix man anspart desto höher ist der Wert eines Clix. Ursprünglich war dies auch mein Ziel, leider oder glücklicherweise steht Weihnachten vor der Tür. Für mich heißt das, dass ich mehr Geld brauche als eigentlich geplant war und deshalb muss Euroclix dafür herhalten. 

Mit 2 Klicks 150 € von Euroclix 

150 EUR Auszahlung von EuroclixWie einfach man sich das Geld überweisen lassen kann zeigt der folgende Screenshot aus meinem Mitgliederbereich. Über den Menüpunkt "Clix eintauschen" kann man den gewünschten Betrag auswählen und dann klickt man nur noch auf den ">> Eintauschen" Button weiter unten.

Hier wird nochmal verdeutlicht was ein Clix an Wert hat wenn man genug Geduld beweist.

Leider kann man sich nur volle Beträge auszahlen lassen. Das bedeutet nach der beantragten Auszahlung von 150 EUR beträgt mein Kontostand 95,64 EUR. Ein Nachteil über den man locker hinweg sehen kann, da man sich notfalls den restlichen Betrag auch aufgesplittet überweisen lassen kann.

Denke aber daran, je weniger Clix du auf deinem Konto hast, desto geringer ist der Zinssatz. Laut der Tabelle ändert sich allerdings nicht viel für mich.

245,64 EUR - So hats funktioniert 

Nun, Euroclix bietet dir folgende Varianten an um damit Geld zu verdienen:

- Paidmails
- Online-Umfragen
Kostenlose Angebote
Profil ausfüllen/ergänzen
Links teilen
LuckyClix (kleines Casino)
SportClix (Sportwetten)
Freunde werben

 

Im Prinzip habe ich so viel wie möglich ausgereizt, sofern ich dazu mal Lust hatte, nutze also so viele Angebote wie möglich um Geld mit Euroclix zu verdienen.

 

refs werben Den Großteil meines Verdienstes habe ich allerdings über geworbene Freunde erhalten. Hier erhält man nur für die Anmeldung eines Freundes bis zu 2,55 EUR und eine lebenslange 10 % Umsatzbeteiligung von seinem geworbenen. 

Das ist wirklich einzigartig, kein Paidmailer bietet dir diese Verdienstmöglichkeiten! Euroclix zahlt dir wirklich gutes Geld für einfaches Arbeiten am PC. Ich kann Euroclix wirklich jedem empfehlen, zum Geld verdienen im Internet ist Euroclix für jeden geeignet.


Ist Euroclix seriös?

Soll ich dir ganz ehrlich etwas verraten? Ich hätte nie gedacht das man so einfach so viel Geld im Internet verdienen kann. 

Ich meine, wie hört es sich denn an wenn du ein Portal gefunden hast, das dir Geld verdienen im Internet so leicht ermöglicht und dazu noch so lukrativ? Zudem ist die Anmeldung und Mitgliedschaft komplett kostenfrei.

Ja... schon komisch, aber wie du siehst, einige geworbene Mitglieder sind zwar "Verfallen", aber der Großteil steht unter "Verfügbar". Jedes verfügbare Mitglied ist bis zu 2.55 EUR nur für die Anmeldung Wert! Da die Verdienstmöglichkeiten so ausgezeichnet sind, kann man von der 10 % Umsatzbeteiligung einiges erwarten, alles seriös, legal, einfach und super zuverlässig!

 

Euroclix-Fazit

96 / 100 Wertung

Unbedingt kennen lernen und ausprobieren!

UPDATE:


(anfang 2015)

 

 


Webseite: http://www.euroclix.de

 

 

Gelesen 8666 mal Letzte Änderung am Montag, 15 Juni 2015 20:46
Mehr in dieser Kategorie: « Geld verdienen mit Paidmails

5 Kommentare

  • Kommentar-Link Alejandro Sonntag, 19 Januar 2014 19:07 gepostet von Alejandro

    Gratuliere zu den Einnahmen und vielen Dank für den informativen Artikel. Ich glaube ich werde deinen Rat annehmen und Euroclix demnächst ausprobieren.

    Gruß,
    Alejandro.

  • Kommentar-Link Moneygeil.de Sonntag, 19 Januar 2014 22:08 gepostet von Moneygeil.de

    Guten Abend und vielen dank. Ich kann es dir nur empfehlen, immer wieder liest man von Paidmail-Anbietern (die sich ebenfalls versuchen) die zum Beispiel mit Zahlungsschwierigkeiten zu kämpfen haben oder dir sonstige Steine in den Weg legen.

    Euroclix dagegen ist mehr als nur zuverlässig und macht auch sonst kein ärger....

    Definitiv ein Zugpferd auf das man setzen sollte.

    Habe bald endlich wieder Zeit um mich um moneygeil zu kümmern und neue Artikel zu veröffentlichen. Als nächstes werde ich einen Artikel veröffentlichen wie man zum Beispiel refs für euroclix zu werben.

    Habt aber bitte noch geduld und Verständnis ;)
    Danke

  • Kommentar-Link Bugaman Freitag, 31 Januar 2014 22:57 gepostet von Bugaman

    Wobei ich ja finde, dass sich Euroclix nur lohnt, wenn man zuvor Geld und Zeit investiert hat, um viele Leute zu werben.
    Für den einzelnen User ist es doch etwas zäh, dort die Auszahlungsgrenze zu erreichen

  • Kommentar-Link Moneygeil.de Sonntag, 02 Februar 2014 19:02 gepostet von Moneygeil.de

    @Bugaman

    Das kommt immer ganz darauf an welche Methoden du dir nützlich machst. Klar kannst du Geld ausgeben und am Ende hoffen das unter dem Strich mehr Einnahmen als Ausgaben vorhanden sind. -Habe ich selber schon alles mal durchprobiert.

    Es gibt aber auch genug Methoden kostenlos an Ref's zu kommen.

    Das bei jeder Methode Arbeit dahinter steckt sollte selbstverständlich sein, bei der einen Variante eben mehr... bei der anderen eher weniger.

    Auch für mich war es am Anfang zäh... aber es ist eben der Anfang, wenn erstmal alles steht, ja dann... ich will nicht sagen das dass ein selbstläufer ist. Aber man macht je nach Methode nur noch kleine routine-arbeiten.

    Wer Erwartungen hat generell schnell viel Geld im Internet verdienen zu wollen, der wird bitter enttäuscht.

    Ich bin auch nur ein einzelner User, aber ich hab mich mal dahinter gehockt und mich versucht. Von zähen Auszahlungsgrenzen bei Euroclix kann ich jetzt nicht sprechen, hängt halt immer davon ab welche Angebote genutzt werden.

  • Kommentar-Link Moneygeil Mittwoch, 12 Februar 2014 18:53 gepostet von Moneygeil

    Dieser Artikel zum Beispiel kann dir helfen Mitglieder für Euroclix zu werben:

    http://www.moneygeil.de/geld-verdienen/tipps/refs-werben.html

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.